© 2019 - 864Grad Business Solutions UG (haftungsbeschränkt)

 

VC 2.0 - Ventilation Cleaning

VC 2.0 ist ein permanentes Reinigungssystem für Küchenabluft- und Ventilationssysteme, Made in Germany. Durch die Synergie zwischen dem Reinigungssystem VC 2.0 und dem Reinigungs-Liquid werden Verschmutzungen wie Öle und Fette aus den Abluftkanälen gelöst und abtransportiert. Das Brandrisiko wird dadurch auf ein Minimum reduziert. Durch die permanente Reinigung der Kanäle gibt es keinen Stillstand des Küchenbetriebes, die Wartungs- und Investitionskosten werden gesenkt.

Das VC 2.0 Liquid ist ein kennzeichnungsfreier, enzymatischer Reiniger für die permanente Reinigung von Küchenabluftkanälen in der Gastronomie, Hotellerie und Lebensmittelindustrie. Durch die interne Siemens Steuerung kann die Anlage auf die Haupt- und Nebenkochzeiten des Betriebes individuell programmiert werden. Die enzymatische Nanospaltung von organischen Verschmutzungen ist materialschonend und verhindert eine erneute Ablagerung von gelösten Rückständen. Die im Reinigungs-Liquid eingesetzten Enzyme sind biologisch vollständig abbaubar und ungiftig. Das VC 2.0 Liquid ist für den Einsatz innerhalb und im Umfeld von Abluftanlagen NSF zertifiziert (P1).

Um das VC 2.0 zum Einsatz zu bringen, werden feine Zerstäuberdüsen im Kanalsystem montiert. Das Sprühintervall wird individuell in der Anlage programmiert, um das Reinigungsmittel in den Abluftkanal 
einzusprühen.

Durch die Abluft wird das VC 2.0 Liquid gleichmäßig im Kanalsystem 
verteilt. Das biochemische Wirkungsprinzip löst organische 

Verschmutzungen wie Öle, Fette, Harze, Wachse und Ruß durch 
Aufspaltung in fließfähige Abbauprodukte. Diese können leicht über
Fettauffangrinnen und Ablasshähne aus dem System entfernt werden.

Das VC 2.0 erfüllt Anforderungen relevanter Richtlinien wie
zum Beispiel der VDI2052 „Raumlufttechnische Anlagen für Küchen“
und der ZH-11/37 (neu: BGR) der Berufsgenossenschaften.
Diese schreiben eine mindestens halbjährliche Kontrolle und eine jährliche Küchenabluftreinigung vor. 

In der Arbeitsstättenverordnung V §4 wird ebenfalls eine regelmäßige Prüfung und Wartung verlangt, um die einwandfreie

Funktionsfähigkeit der Anlage zu gewährleisten. Zudem sichert eine einwandfreie Funktionsfähigkeit dem Arbeitspersonal einen sauberen und hygienischen Arbeitsplatz zu. Darüber hinaus wird der neue 
Hygienestandard (VDI 6022) für Raumlufttechnik (RLT)-Anlagen erfüllt.

 

VC 2.0 - Liquid

Das VC 2.0 Liquid ist ein leicht alkalischer,

kennzeichnungsfreier Reiniger. Mithilfe

von Enzymen werden eingebrannte und

verhärtete Fettablagerungen in Küchen,

Gastronomiebetrieben und der Lebensmittelindustrie kontinuierlich und effektiv abgebaut.

Bei sachgemäßer Anwendung des VC

2.0 Sprühsystems wird ein Kontakt mit

Lebensmitteln aus technischen Gründen

ausgeschlossen. Um den sicheren Einsatz

zu gewährleisten, ist das VC 2.0 Liquid im

Umfeld von Abluftanlagen NSF-zertifiziert (P1).

Das VC 2.0 System nutzt die Abwärme des Kanals und erfordert keine zusätzliche

Energiezufuhr in Form von Wärme, um den Reinigungs-prozess durchzuführen.

Die eingesetzten Enzyme sind biologisch vollständig abbaubar, materialschonend und verlängern die Lebensdauer von Filtern, Motoren und Wärmetauschern.

Enzyme

Als Biokatalysator sind Enzyme hochwirksam, indem sie Fette aufspalten. Sie verbrauchen sich nicht und ersparen aus dem

Gesichtspunkt des Umwelt-schutzes eine Vielzahl an reinigungsaktiven Substanzen

wie Lösemittel und Komplex-bildner. Zudem hinterlassen reinigungsaktive Substanzen

oftmals klebrige Rückstände, welche die Wiederverschmutzung erhöhen.

Tenside

Tenside bringen Fette bereits vor der enzymatischen Aufspaltung in Lösung und verbessern dadurch die Wirksamkeit der Enzyme in der wässrigen Phase des Reinigers. Nach der enzy-matischen Spaltung werden die gespaltenen Fettmoleküle

durch die Tenside verflüssigt und können so im Zuge der Solvatisierung aus dem Kanal

heraustransportiert werden.

Geruchsabsorber

Durch das verwendete Enzym können alle fettartigen Geruchs-träger abgebaut oder gespalten werden. Geruchsträger auf

Schwefelbasis können nicht enzymatisch abgebaut werden. Sie werden stattdessen durch einen eigens hinzugefügten Geruchsabsorber eingeschlossen.

Korrosions-

schutz

Optional werden mithilfe von Inhibitoren im Reinigungsmedium während der Reinigung die einzelnen Bauteile vor Korrosion

geschützt. Die Bauteile bleiben somit länger im Einsatz und die Langlebigkeit wird erhöht.

 

• Entfernt wirkungsvoll Fette und Öle

• Zertifiziert gem. VDI-Richtlinien

• VOC-reduziert

VC 2.0 LIQUID

• Entfernt nachhaltig stärkste 
   Vercrackungen

• Materialschonend durch enzymatische 
   Spaltung der Verschmutzungen

• VOC-reduziert

VC 2.0 L BOOSTER

• VOC-frei

• Effektiver Geruchsabsorber

• Entfernt kontinuierlich Fette und Öle

• Schützt Bauteile vor Korrosion

VC 2.0 L PLUS

 

Starker Nutzen mit wenig Aufwand

NSF Zertifizierung

Minimierung der Fettbrandgefahr

Kein Stillstand des Küchenbetriebes

Wenig Aufwand durch einmalige Montage des Systems

Höchste Produkt Qualität Made in Germany

Biologische Kernfunktion

Ethisch & Zukunftssicher

Kontinuierliche Reinigung

Kennzeichnungsfeier Reiniger

Zertifizierung gem. VDI

Kosteneffizient

Längere Lebensdauer der Motoren und Filter

Kompakte Bauweise

Permanent aktiv

Professionelle Installation und Wartung

 

Neugierig geworden?

 

Dann kontaktieren Sie uns...

Neugierig geworden?

 

Dann kontaktieren Sie uns...